www.bundeskongress.at

Foglar wiedergewählt

Auch der Leitantrag des ÖGB wurde beschlossen

Der 18. ÖGB-Bundeskongress hat heute seine Führung neu gewählt. ÖGB-Präsident Erich Foglar wurde mit 93,5 Prozent der Stimmen wiedergewählt, Sabine Oberhauser mit 89,4 Prozent und Norbert Schnedl mit 89,1 Prozent. Auch der Leitantrag des ÖGB wurde beschlossen.

Weitere Ergebnisse:

Renate Anderl: 95,3 Prozent
Sascha Ernszt: 98,4 Prozent
Dr. Hans Freiler: 94,4 Prozent
Monika Gabriel: 78,6 Prozent
Alfred Gajdosik: 94,7 Prozent
Wolfgang Katzian: 93,2 Prozent
Mag. Markus Koza: 94,7 Prozent
Helmut Köstinger: 96,3 Prozent
Sabine Lukse: 77,6 Prozent
Ing. Christian Meidlinger: 95 Prozent
Josef Muchitsch: 93,2 Prozent
Korinna Schumann: 96 Prozent
Dr.in Dwora Stein: 92,5 Prozent
Barbara Teiber: 92,5 Prozent
Werner Thum: 96,6 Prozent
Elisabeth Vondrasek: 94,7 Prozent
Rainer Wimmer: 98,4 Prozent
Gottfried Winkler: 97,8 Prozent

Sabine Oberhauser hat mit 1. September 2014 alle ÖGB-Funktionen zurückgelegt.

Artikel weiterempfehlen