Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

75 Jahre ÖGB

Politikerin Adelheid Popp spricht im Jahr 1892 vor arbeitslosen Frauen 07.05.2020

100 Jahre Arbeitslosenversicherung

Ohne Gewerkschaften gäbe es keine Arbeitslosenversicherung
1. Mai – der Tag der Arbeit. Zum 130. Jubiläum finden die Feierlichkeiten erstmals online statt. 30.04.2020

1. Mai – der Tag der Arbeit

Zum 130. Jubiläum finden die Feierlichkeiten aufgrund des Coronavirus erstmals online statt
06.05.2020

Verfolgt, verhaftet, ermordet – GewerkschafterInnen in der Nazizeit

Eine Geschichte vom frühen Widerstand bis zum Neuanfang 1945

Downloads

Jubiläen gehören gefeiert, auch in Zeiten wie diesen. Am 15. April 2020 feiern wir 75 Jahre ÖGB. Hol dir das Jubiläumspaket mit Motiven aus 75 Jahre Gewerkschaftsgeschichte als Download.

Audio & Video

26.09.2019

Wilhelmine Moik — erste ÖGB-„Frauenobmännin"

Am 26.9. 1894 wurde sie in eine große Ottakringer ArbeiterInnen-familie hineingeboren.

Podcast: 100 Jahre Betriebsrätegesetz

Anlässlich dieses Jubiläums hat die Historikerin Marliese Mendel Interviews mit BetriebsrätInnen geführt.

Erschaut - erlebt

Kurzfilme zur Geschichte des ÖGB auf YouTube

Jugend

Susanne Hofer, Vorsitzende der Österreichischen Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) 04.12.2019

Susanne Hofer: „Ich bin mit ganzem Herzen dabei“

Was ihre Pläne sind, und warum sie sich engagiert, erklärt die ÖGJ-Vorsitzende im oegb.at-Interview.
Plakat Aktion M

Aktion M – wie Mitbestimmung

Lehrlinge und jugendliche ArbeiterInnen fordern Mitsprachrecht
Lehrlings-Fürsorgeaktion 1920 in Wieselburg

„Billige Arbeitsknochen“

Eine kurze Geschichte der Gewerkschaftsjugend von 1893 - 1945
Alfons Petzold

Grischbinkerl und Blutgruben

Alfons Petzold – vom Lehrling zum Arbeiterdichter
Bäckerlehrling führt das Gebäck aus.

Der Fall des „Saunigels“

Im Winter 1893 starb der Bäckerlehrling Obdržálek – genannt „Saunigel“ (nach einem Schimpfwort für unsaubere Menschen).

Gewerkschaftsfrauen

Kundgebungen der unerfüllten Forderungen. Eine kurze Geschichte zur Entstehung des Internationalen Frauentags 05.03.2020

Kundgebungen der unerfüllten Forderungen

Eine kurze Geschichte zur Entstehung des Internationalen Frauentags
Symbolbild 15.04.2015

Ohne uns geht's nicht

Frauenpolitik seit 1945 - Der Kampf um Gleichstellung
Johanna Dohnal und die Gewerkschaften. Feministin, Frauenministerin und Kämpferin für gerechte Einkommen und Arbeitszeitverkürzung 26.02.2020

Johanna Dohnal und die Gewerkschaften

Feministin, Frauenministerin und Kämpferin für gerechte Einkommen und Arbeitszeitverkürzung
Rosa Jochmann 09.11.2019

Rosa Jochmann (1901-1994): Ihr Wissen wurde zur Waffe

Sie demonstrierte gegen die Nazis, überlebte die Haft im KZ und wurde Nationalrätin
30.12.2019

Adelheid Popp – die erste Berufspolitikerin Österreichs

Wie aus dem Fabrikmädchen die erste weibliche Nationalratsabgeordnete wurde

Kollektivvertrag

07.01.2020

100 Jahre Kollektivvertragsgesetz

Nur Kollektivverträge sichern höhere Löhne und faire Arbeitsbedingungen
Erinnerungsfoto der Innsbrucker Buchdrucker zum Streik 1914 20.12.2019

Von Katzenmusik und Kollektivverträgen

Geschichten aus der Geschichte der Kollektivverträge und des Kollektivvertragsgesetzes
Die Stadt ohne Bier. Eine kleine Geschichte des Brauer-Kollektivvertrags 31.10.2019

Die Stadt ohne Bier

Eine kurze Geschichte der langen Tradition des Kollektivvertrags der BrauerInnen
28.11.2019

Weihnachtsgeld ist kein Geschenk des Himmels

Wie Gewerkschaften das Weihnachtsgeld erkämpften, erzählt ÖGB-Historikerin Marliese Mendel

Geschichte der Kollektivverträge

Die bedeutendste Errungenschaft der Gewerkschaftsbewegung

Arbeitszeit

Plakat zur Einführung de 40-Stunden-Woche 1975 06.02.2020

Die 40-Stunden-Woche – ein jahrzehntelanger Kampf

Mehr Freizeit, mehr Mensch sein. Nach 45 Jahren ist es höchste Zeit für eine Arbeitszeitverkürzung.
Das österreichische Parlament. Nationalfeiertag - Wie aus dem halben ein ganzer Feiertag wurde. Den ersten Nationalfeiertag im Jahre 1965 feierten eigentlich nur PolitikerInnen. ArbeiterInnen und Angestellte mussten ganz normal arbeiten. 24.10.2019

Wie aus dem halben ein gan­zer Nationalfeiertag wurde

Den ersten Nationalfeiertag im Jahre 1965 feierten eigentlich nur Politiker - aber ÖGB machte Druck
Historisches Plakat zur 45-Stunden-Woche 01.02.2019

60 Jahre 45-Stunden Woche

Heute: Regierung setzt Rückschritt zur Arbeitszeiterhöhung durch
„Es ist Gewaltiges gelungen“. Die ÖGB-Corona-Timeline mit Stand 26. März 2020 27.03.2020

„Es ist Gewaltiges gelungen“ - die ÖGB-Corona-Timeline

Ein Blick zurück: Was in Österreich seit Beginn der Corona-Krise passiert ist
14.04.2020

Der ÖGB führt Österreich seit 75 Jahren aus jeder Krise

Die Corona-Krise ist nicht die erste Krise, bei deren Bekämpfung ÖGB und Gewerkschaften eine entscheidende Rolle spielen

Die Präsidenten des ÖGB

Die Lebensläufe der ÖGB-Präsidenten als Download

Eine Bewegung in Bewegung

Zusammenschlüsse von Gewerkschaften seit 1945

Sind Betriebsräte noch zeitgemäß?

100 Jahre Betriebsrätegesetz – ÖGB-Präsident Katzian im Interview

Unter dem Pflaster der Großstadt

Die Kanalräumer von Wien – eine Geschichte über die Arbeit im Untergrund
Newsletterauswahl

Bleib in Krisenzeiten informiert!

Abonniere jetzt den ÖGB-Newsletter und erhalte die wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Thema "Arbeitswelt & Corona" in dein Postfach - gratis, kompakt und natürlich jederzeit kündbar!
Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt English